Merkblatt zur Visabeantragung:

Ein Visum für Vietnam kann bereits 06 Monate vor Reiseantritt persönlich bei der Botschaft beantragt werden. Die Botschaft akzeptiert derzeit bis auf Weiteres den Erhalt von Visumanträgen per Post aus.

Bitte berücksichtigen Sie österreichische und vietnamesische Feiertage, wenn Sie Ihren Visumantrag planen.
 
TOURISTEN VISA
Buchen Sie einen Termin unter: https://vnembassyat.setmore.com/ (ein Termin gilt nur für einen Visumantrag).
Voraussetzung für die Erteilung eines Touristenvisums bei der Botschaft ist nach den aktuellen Bestimmungen Vietnams die Buchung einer Rundreise in Vietnam. Der Touranbieter fungiert als Ihr einladender Agent und ist dafür verantwortlich, die Verbindungen zu Ihnen während Ihres Aufenthalts in Vietnam aufrechtzuhalten.

 
GESCHÄFTSVISUM
Um ein Geschäftsvisum zu beantragen, kontaktieren Sie bitte die Konsularabteilung der Botschaft für weitere Informationen.
 

*Der Antragsteller ist dafür verantwortlich, die korrekten Informationen über das von der Botschaft ausgestellte Visum zu überprüfen. Bei Fehlern wenden Sie sich bitte umgehend zur Korrektur an die Botschaft. Andernfalls ist der Antragsteller für die Fehler voll verantwortlich.

 

Öffnungszeiten: 9.00 – 12.00 Uhr Montag und Mittwoch.

Adresse: Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam in der Republik Österreisch Felix-Mottl-Str. 20, 1190 Wien, Österreich

Kontaktdetails: Telefon: +43-1-368075510 (alle Dienstag, Mittwoch, Donnerstagnachmittag von 14:00 - 17:00 Uhr)

E-Mail: consular@vietnamembassy.at

 

WICHTIGER HINWEIS!

Gemäß den geltenden vietnamesischen Einwanderungsgesetzen (Verordnung über Einreise, Ausreise, Aufenthalt von Ausländern in Vietnam vom 28.04.2000; Dekret Nr. 21/2001/ND-CP vom 28.05.2001; Rundschreiben Nr. 04/2002/TTLT -BCA-BNG vom 29.01.2002 zur Umsetzung der entsprechenden Verordnung und des Erlasses), können Besucher nur unter den folgenden Umständen bei der Ankunft an den internationalen Flughäfen Vietnams ein Visum beantragen:

* Einladung der vietnamesischen Regierung zu einem offiziellen Besuch;

* Teilnahme an Beerdigungen von Familienmitgliedern;

* Betreuung schwerkranker Angehöriger;

* Bereitstellung von technischem Notfallsupport; medizinische Versorgung schwerkranker Patienten;

* Hilfe bei Naturkatastrophen und Epidemien in Vietnam; Unter den oben genannten Umständen MÜSSEN Reisende vor ihrer Reise nach Vietnam ein von der vietnamesischen Botschaft in Österreich unterzeichnetes und gesiegeltes Genehmigungsschreiben einholen.

 

* Die Botschaft ist NICHT verantwortlich für etwaige Unannehmlichkeiten, wenn Besucher nicht an Bord dürfen oder ihnen die Einreise nach Vietnam verweigert wird, falls sie kein gültiges Visum oder ein von der Botschaft ausgestelltes Vorabgenehmigungsschreiben haben.

Deutsch